FAQs

Der Rampen Shop hat sich dazu verpflichtet Exzellenz, Qualität und Sicherheit während der Produktion unserer Produkte zu gewährleisten. Von der ersten Anfrage, bis zur Lieferung und darüber hinaus ist die vollste Zufriedenheit unser Kunden unser Ziel.

Unser Kundenstamm umfassen Schulen, Krankenhäuser, Krankenkassen, Gemeinden, Pflegeheime, aber auch Film/TV Produktionen, Fahrzeug- und Anhängerproduzenten und Verleiher, Bau- und Straßenbaufirmen uvm.

Unsere Kunden kaufen bei uns, weil Sie glauben, dass unsere Produkte Ihres Gleichen suchen in Qualität, Sicherheit und auch im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir können auch kundenspezifische Anpassungen machen; technische Zeichnung für diese können wir Ihnen ebenfalls gegen Aufpreis anbieten.

Lieferung erfolgt gewöhnlich von unseren Zustelldiensten direkt an Ihre Haustür.

Beachten Sie bitte, dass auf Grund verschiedener Herstellungstechniken und –Prozesse die Dimensionen einzelner Produkte variieren könne, bis zu 2% der Breite und Höhe. Die einzige Ausnahme hierbei ist, dass sich bei der Auswahl verschiedener Auflageköpfe die Länge um bis zu 5% verändern kann. Sollten Sie eine bestimmte Länge brauchen, zögern Sie nicht uns anzusprechen – wir helfen Ihnen gerne weiter.

F. Wie lang sollte die Verladerampe sein? 
A. Für unsere Verladerampen ist vom TÜV vorgegeben, dass diese den Steigungsgrad von 30% (16.5°) nicht überschreiten.

Um die richtige Länge zu kalkulieren messen Sie die Verladehöhe von dem Boden bis zu dem Punkt an dem die Rampe aufliegen soll und multiplizieren Sie diese Höhe mit 3.3.

 Steigungsgrad



Sollten Sie Zugang durch eine fest installierte Rollstuhlrampe wünschen, messen Sie bitte die Höhen der Stufen und Kanten, die es zu überwinden gilt. Der angegebene empfohlene Steigungsgrad laut DIN18040 für Rollstuhlzugang zu öffentlichen Gebäuden ohne Quergefälle ist maximal 6%, für eine maximale Höhe von 72cm.

Weitere Punkte zu beachten sind:

  • Bewegungsflächen von 150 cm x 150 cm sind am Anfang und Ende der Rampe anzuordnen
  • Zwischenpodest von mindestens 150 cm ab 600 cm Rampenlänge
  • Die Entwässerung im Freien ist sicherzustellen; möglich sind Überdachungen oder Abtaueinrichtungen in besonders schneereichen Gegenden.
  • Radabweiser beiderseits 10 cm hoch, außer bei Wänden
  • Beidseitige Handläufe, Durchmesser 3 bis 4,5 cm, 85 cm - 90 cm hoch
  • Die Rampen sind mit einer Rundung nach unten oder zur Seite abzuschließen
  • In der Verlängerung einer Rampe darf keine abwärtsführende Treppe angeordnet werden!

Weitere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber zum Kauf einer Rollstuhlrampe.



F. Sollte ich extra Tragkraft erlauben, für zusätzliche Sicherheit?
A. Nein. Unsere Verladerampen sind produziert und entwickelt worden nach Europäischen TÜV Standards. Diese fordern eine getestete Tragkraft von bis zu 200% der angegebenen Tragkraft.

F. Wie haltbar sind Aluminium Rampen im Vergleich zu Stahlrampen?
A. Wenn die Aluminium Verladerampe ordnungsgemäß gewartet und genutzt wird, gibt es keinen Grund, warum Aluminium nicht genauso lange haltbar ist wie Stahl und sogar noch länger haltbar as Stahlrampen mit Holzoberfläche.

F. Kann ich Maschinen oder Fahrzeuge mit Stahlketten verladen?
A. Der Rampen Shop bietet Ihnen eine Reihe an Verladerampen an, mit extra gefräster Oberfläche oder mit Gummibezug, hergestellt zur Nutzung für Maschinerie mit Stahlketten. Die meisten unser Verladerampen sind NICHT geeignet für Stahlketten. Bitte lesen Sie die Produktbeschreibung in den Produkten genau.

F. Kann ich eine Winde, wie zum Beispiel eine Seilwinde nutzen um meine Fahrzeuge oder meine Ausrüstung zu laden?
A. Winden verändern die normale Gewichtsverteilung auf der Verladerampe während des Verladens. Die angegebene Tragkraft reduziert sich drastisch, wenn mit einer Winde verladen wird. Die Nutzung ist nicht verboten, es ist jedoch erhöhte Vorsicht geboten. Das Wichtigste dabei ist, dass das Seil oder die Kette der Winde parallel zu der Verladerampe ist, also den selben Steigungsgrad aufweist. Bitte machen Sie während des Bestellens klar, dass eine Winde genutzt wird zum Verladen.

F. Wie kann ich meine Verladerampen an meinem Fahrzeug sichern, während der Nutzung?
A. Ihre Sicherheit uns sehr wichtig und wir bieten Ihnen eine Reihe von zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen hier an.

Viele unsere Auffahrrampen kommen standardmäßig mit extra, entfernbaren Sicherheitsmaßnahmen, wie zum Beispiel eine Sicherheitsplatte, die unter dem Kopfende in die Verladerampe eingeführt wird und dann zwischen dem Fahrzeuge und der aufklappbaren Heckklappe eingehängt wird. Unser Standardkopf mit Zungenauflage ist vorgebohrt für einen Sicherheitsbolzen, der durch gebohrtes Loch in Ihr Fahrzeug einglasen werden kann, um ein Abrutschen währen des Verladen zu vermeiden. Viele unserer Verladerampen haben außerdem eine Stange unterhalb der Oberfläche, um die eine Sicherheitskette gewunden werden kann, welche am Fahrzeug befestigt wird. Bei Fragen sprechen Sie uns an.

F. Was ist wenn ich eine bestimmte Länge oder Breite brauche?
A. Der Rampen Shop kann Verladerampen oder auch Rollstuhlrampen, kundenspezifisch anpassen, zu jeder Länge oder Breite.

F. Kann Der Rampen Shop spezielle oder kundenspezifische Rampen herstellen?
A. Ja, das ist möglich. Der Rampen Shop produziert eine Breite Auswahl an Aluminium Verfahrenstechniken an und hat schon einige, ungewöhnliche Probleme beim Verladen lösen können. Wir zeigen Ihnen ein paar unserer Kundenwünsche hier. Wir können auch abgesprochene Rollstuhlrampen herstellen. Veränderungen an unseren Produkten, welche nicht von uns durchgeführt wurden, können jedoch Ihren Garantieanspruch verwirken.

F. Haben Sie Bedienungsanleitungen für Ihre Produkte?
A. Ja, haben wir. Bitte klicken Sie auf die Links zu der Anleitung, die Sie benötigen:

Gebrauchsanweisung und Sicherheitsinformationen zu unseren Auffahrrampen

Höhenverstellbare Schwellenrampe

Anleitung zum Montieren der Faltbare Einbaurampen

Anleitung zur Installation von Temposchwellen

Bedienungsanleitung für die Mobilen Verladerampen - Yardrampen