DRS

DRS auf Nullbarriere

Der Rampen Shop ist nun als DRS auch auf Nullbarriere vertreten.

Nullbarriere ist ein Forum, in dem es Wissenwertes rund um die Barrierefreiheit gibt, welche immer selbstverständlicher werden muss. Etwa 10% der Bevölkerung sind auf Barrierefreiheit zwingend angewiesen, beachtliche 30% bis 40% benötigen Barrierefreiheit als grundlegende Hilfe im alltäglichen Leben, und für Alle ist Barrierefreiheit einfach komfortabel. Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse – beginnend beim Städtebau über den öffentlichen Verkehrsraum bis hin zu den staatlichen Bauten und dem Wohnungsbau – in der sich alle Menschen möglichst sicher und selbstständig bewegen und orientieren können. Rollstuhlrampen von DRS bieten ebenfalls barrierefreiheit an.

Das Prinzip der Barrierefreiheit wird immer noch lediglich auf die Zielgruppe der behinderten Menschen bezogen. Das ist unverständlich, zumal deutschland- und europaweit Berichte und Gutachten immer wieder herausstellen, dass die Herstellung von Barrierefreiheit im Interesse aller Menschen und nicht einer bestimmten Personengruppe mit besonderen Anforderungen erfolgt. So ist bekannt, dass eine barrierefrei zugängliche Umwelt für etwa 10 % der Bevölkerung zwingend erforderlich, für etwa 30 bis 40 % notwendig und für 100 % komfortabel ist. Zu den Personen, für die Barrierefreiheit eine zwingende Grundvoraussetzung zur gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bedeutet, gehören beispielsweise Menschen mit körperlichen Einschränkungen (wie geh- oder greifbehinderte Personen oder Rollstuhlfahrer), sensorisch oder sinnesbehinderte (z. B. blinde/sehbehinderte oder hörbehinderte/ ertaubte Personen) sowie geistig und lernbehinderte Personen und Menschen mit chronischen Erkrankungen. Zu der Personengruppe, für die eine barrierefreie Umwelt notwendig ist, gehören vor allem Menschen mit Mobilitäts- oder Aktivitätseinschränkungen, also Personen, die sowohl im Alltag als auch in reisespezifischen Situationen Einschränkungen bei ihrer Mobilität oder bei ihren Aktivitäten erfahren (können). Das sind z. B. Personen mit vorübergehenden Unfallfolgen, Eltern mit Kinderwagen, Reisende mit schwerem Gepäck sowie Familien mit kleinen Kindern oder auch ältere Menschen.

Transportable und fest montierbare Schwellenrampen und Schwellenbrücken aller Art für Rollstuhl, E-Mobil und Rollator.

Feste und höhenverstellbare Rollstuhlrampen aus Aluminium und Kunststoff, klappbare, transportable Teleskoprampen und Schienenrampen, tragbare starre und faltbare Kofferrampen.

Für öffentlich zugängliche Gebäude, Läden und Veranstaltungsräume, für private Einfamilienhäuser, Auto, Urlaub und Reisen.

Folgende DRS Produktarten können Sie jetzt auch auf Nullbarriere finden:

Das DRS Expertenteam steht Ihnen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder finden Sie weitere Informationen rund um Barrierefreiheit und Barrierefreies Leben auf DRS oder Nullbarriere.

drs

Comments are closed.